Vollbildmodus: Seiteninhalt ohne Menus

Server

(Fast) alles was zu Servern gehört, Schwerpunkt ist Linux.

hardwareaspekte

Hauptkriterien bei Servern sind

  1. Ausfallsicherheit
  2. Datenkonsistenz
Komponente was dagegen tun?
Festplattenausfälle hardware-Raid-Controller 1), Backup, robustere Platten mit niedrigerer Fehlerquote
Netzteilausfall/Stromkabel abgezogen etc. redundante/hot-swap (hochwertige) Netzteile, sauberer Aufbau mit Kabelbindern und keinen wackeligen Adapatern
Ausfälle von CPU, Controller, mainboard gute Kühlung, hochwertige Komponenten, Ersatzteile auf Lager
CPU-Kühlerausfall redundantes Kühlersystem: CPU hat passiven Kühler der von mehreren/hot-swap Lüftern ausreichend belüftet wird
Arbeitsspeicherfehler/-ausfall ECC (Fehlerkorrektur), Ersatzteile auf Lager, Memory-Mirroring/redundanz/hot-swap wenn möglich
Netzwerkkarte keinen billigen Chipsatz nehmen2)) (Realtek ist besonders schlecht), teaming-fähigkeit
Energieversorgung: Stromausfall, Störungen etc. USVs einsetzen
  • logische Fehler
    • Programmfehler, Menschliche Fehler, Administrationsfehler (Datei gelöscht)
    • Dateisystem korrupt
    • Sabotage
  • Strom
    • Stromausfall
    • Über/Unterspannung
  • Katastrophen: Feuer, Wasser, Blitz
  • Hardwareausfälle (s.o.)
  • Anbindung
    • Netzwerkkarte
    • Kabelprobleme
    • Switch

Verfügbarkeit

Für ein System, das 24 Stunden am Tag, an 7 Wochentagen, 365 Jahrestagen (24*365) zur Verfügung steht (8760 Stunden), bedeutet dies:

Verfügbarkeit (%) Ausfallzeit pro Jahr Ausfallzeit pro Monat Ausfallzeit pro Woche
90% 36,5 Tage 72 Stunden 16,8 Stunden
95% 18,25 Tage 36 Stunden 8,4 Stunden
98% 7,30 Tage 14,4 Stunden 3,36 Stunden
99% 3,65 Tage (87,6 Stunden ) 7,20 Stunden 1,68 Stunden
99,5% 1,83 Tage (43,8 Stunden) 3,60 Stunden 50,4 Minuten
99,8% 17,52 Stunden 86,23 Minuten 20,16 Minuten
99,9% 8,76 Stunden 43,2 Minuten 10,1 Minuten
99,95% 4,38 Stunden 21,56 Minuten 5,04 Minuten
99,99% 52,6 min 4,32 Minuten 1,01 Minuten
99,999% 5,26 min 25,9 Sekunden 6,05 Sekunden
99,9999% 31,5 s 2,59 Sekunden 0,605 Sekunden

Linux

Links

How To ...

Datenbanken

Firewalls

Firewall Logo

Wartung

Clustering

load-balancing

  • Gibraltar: Firewall, Proxy mit load-balancing u.v.m. (nur für private Nutzung kostenlos)
  • BalanceNG - IP load balancing solution
1) keine fake-RAIDs auf Mainboards nehmen. Wenn keine USV eingesetzt wird, sollten die Caches durch BBUs (ein Batteriemodul) abgesichert sein
2) sinnvolle Funktionen: TCP Offload Engine und Interrupt Mitigation (auch: Network Interrupt Mitigation (NAPI), Interrupt-Moderation
 
server/server.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/03 01:03 von st
 
Backlinks: [[server:server]]