software:mattermost

mattermost

mattermost hat den Anspruch eine opensource-Alternativen zu dem bekannten Diensten slack und hipchat zu bieten. Es kann in Eigenregie betrieben werden. Es stehen zahlreiche Clients für Mobil- und Desktopbetriebssyteme zur Verfügung.

Wichtige Features (z.B. push aufs Handy bzw. Kanalbenachrichtigungen ohne Erwähnung, LDAP-Anbindung) erfordern eine enterprise-Version.

Nützlich sind die webhooks, damit kann mattermost auch von anderen Programmen als Nachrichtenzentrale benutzt werden. Es sind HTTP POST mit JSON-Payload.

Leider existieren keine offiziellen Pakete, eigene Pakete können mit dem mattermost-packager erzeugt werden.

detaillierte Anleitungen für verschiedene Distributionen bzw. ein paar mehr oder weniger gute rollen auf ansible-galaxy.

FIXME

Grundsätzlich ist durch eine Trennung von Daten und Code das upgrade relativ stressfrei und kann mit symlinks passieren:

  1. service mattermost stop
  2. backup machen
  3. symlink mattermost wegnehmen!! (wird sonst durch neue version ersetzt)
  4. tar xvjf matermost-team-NEWVERSION.tar.gz
  5. mv matermost mattermost-x.y.z
  6. symlink mattermost auf neue Version zeigen lassen:
    ln -s mattermost-x.y.z matermost
  7. symlinks für die Verzeichnisse unterhalb von mattermost-daten anlegen:
    1. config → ../mattermost-daten/config/
    2. data → ../mattermost-daten/data/
    3. logs → ../mattermost-daten/logs/
    4. PluginSettings → Directory: Standard ist: plugins → ../mattermost-daten/plugins/
  8. PluginSettings → ClientDirectory muss existieren, Standard ist „./client/plugins“:
    mkdir mattermost/client/plugins && chown mattermost.mattermost mattermost/client/plugins
  9. service mattermost start
  10. setcap cap_net_bind_service=+ep /opt/mattermost/bin/platform

    bzw. ab Version 5.x:

    setcap cap_net_bind_service=+ep /opt/mattermost/bin/mattermost
  11. service mattermost start

Wunschliste: