Vollbildmodus: Seiteninhalt ohne Menus
Inhaltsverzeichnis

Sieve

Sieve wurde zum Konfigurieren von Mailfiltern auf Mailservern durch Benutzer konzipiert. Die genaue Spezifikation kann im RFC 5228 nachgelesen werden. Sieve ist spezifiziert worden, um Nutzern die Möglichkeit zu geben, auf einfache Art eigene Regeln zur Filterung von E-Mails zu definieren. Dabei ist es jedoch nicht möglich, komplexere Programmstrukturen, die beispielsweise mit Schleifen oder Variablen arbeiten, zu benutzen oder externe Programme zu starten.

Das Hauptaugenmerk von Sieve liegt auf Erweiterbarkeit, Einfachheit und Unabhängigkeit von der verwendeten Zugriffsart und Architektur und dem verwendeten Betriebssystem.

Sieve-Scripts werden bereits während der Zustellung der E-Mail am Posteingangsserver ausgeführt, wirken also als serverseitige Filterregeln.

Quelle: Wikipedia

Server

  • IMAP-Server bringen meist einen managesieve-Dienst mit

Clients

Links

 
server/sieve.txt · Zuletzt geändert: 2012/06/22 20:18 von st
 
Backlinks: [[server:sieve]]