Vollbildmodus: Seiteninhalt ohne Menus

Drucken in Netz

FIXME

IPP

Das Internet Printing Protocol (IPP) ist ein auf HTTP-basierender Druckdienst, der sich auch über SSL oder TLS absichern lässt. Auch Windows kann mit IPP-Druckern umgehen.

FIXME

Eine gültige IPP-Adresse wäre ipp://IP:631/printers/DRUCKERNAME .

Freigabe per SMB

Mit Hilfe des SMB-Protokolls kann von Windows-Client auf den Samba-Server (bei Linux) zugegriffen werden.

Samba braucht in seiner Konfigurationsdatei nur ein paar Zeilen (hier Minimalkonfiguration, Gäste können ohne Passworteingabe drucken) :

[Drucker]
	comment = Mein Drucker
	path = /var/spool/samba
	guest ok = Yes
	printable = Yes
	use client driver = Yes

Linux als Druckserver

LPD

FIXME

TCP-Socket / HP-Jetdirect / Raw connection

FIXME

 
netzwerke/drucken-im-netz.txt · Zuletzt geändert: 2010/11/04 21:51 von st
 
Backlinks: [[netzwerke:drucken-im-netz]]