Vollbildmodus: Seiteninhalt ohne Menus

Shells

Als Shell bezeichnet man einen Kommandozeileninterpreter, ein Programm, das Befehle oder ganze Skripte entgegennimmt und diese ausführt.

Bekannte Shells

Unter Linux sind folgende Shells weit verbreitet:

  • Bash; Bourne-Again-Shell, die am meisten verwendete Shell.
  • sh; Bourne-Shell; „Urvater“ fast aller heutigen Shells

Weitere Shells

Kurzform kompletter Name
ash Almquist-Shell
csh C-Shell
dsh dancer's shell, or distributed shell: Shell für Verteilte Systeme z.B. Cluster. Aufgaben können parallel übermittelt werden, dafür werden Methoden wie SSH benutzt.
jsh Job-Control-Shell
ksh Korn-Shell
pdksh Public-Domain-Korn-Shell
rssh rssh-Shell: beschränkt (auch als chroot/jail) den Benutzer auf scp, sftp, cvs, rdist, und/oder rsync
tcsh TENEX-C-Shell
zsh Z-Shell

Links

 
linux/shells.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/24 23:02 von st
 
Backlinks: [[linux:shells]]