Vollbildmodus: Seiteninhalt ohne Menus

Grub2

Das Bootmenu erreicht man nun nicht mehr über die ESC-Taste sondern mittels der SHIFT-Taste.

Konfiguration

Die Konfigurationsdatei von Grub2 liegt in der /boot/grub/grub.cfg, diese sollte dort aber nicht editiert werden da sie wieder überschrieben wird.

/usr/sbin/grub-mkconfig

Einstellung befinden sich in /etc/grub.d und in /etc/default/grub (in dieser Datei können auch zusätzliche boot-parameter hinterlegt werden!).

Grub neu installieren

HOWTO: Purge and Reinstall Grub 2 from the Live CD

sudo grub-install --root-directory=/mnt/target /dev/sdX
# Example: sudo grub-install --root-directory=/mnt /dev/sda
mkdir /mnt/target
mount /dev/md1 /mnt/target
mount /dev/md0 /mnt/target/boot
 
mount --bind /proc /mnt/target/proc
# mount --bind /run /mnt/target/run
mount --bind /sys /mnt/target/sys
mount --bind /dev /mnt/target/dev
mount --bind /dev/pts /mnt/target/dev/pts
 
chroot /mnt/target /bin/bash
 
apt-get install --reinstall grub-pc
dpkg-reconfigure grub-pc

Siehe auch: http://paulberruti.net/2012/08/grub-error-symbol-not-found-grub_divmod64_full/

Links

Fehlermeldungen

symbol not found grub_divmod64_full

Die Fehlermeldung kam nachdem eine Festplatte aus dem Raid geflogen ist. Grub neu installieren half (s.o.).

grub-probe: error: Couldn't find PV pv1. Check your device.map

Wenn man nachträglich Festplatten mit LVM hinzufügt, werden diese später von grub-probe erkannt, aber dennoch wird bemängelt das diese nicht in der device.map eingetragen sind:

Generating grub.cfg ...
/usr/sbin/grub-probe: error: Couldn't find PV pv1. Check your device.map.
run-parts: /etc/kernel/postinst.d/zz-update-grub exited with return code 1
Failed to process /etc/kernel/postinst.d at /var/lib/dpkg/info/linux-image-2.6.32-5-amd64.postinst line 799.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von linux-image-2.6.32-5-amd64 (--configure):
 Unterprozess installiertes post-installation-Skript gab den Fehlerwert 2 zurück

In /boot/grub/device.map trägt man deshalb die zweite Festplatten (hier /dev/vdb) ein:

(hd0)	/dev/vda
(hd1)	/dev/vdb

Außerdem gibt es Berichte das löschen der /boot/grub/device.map und anschließendes Ausführen von update-grub die Situation ebenfalls auflöst.

 
linux/grub2.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/17 06:41 von st
 
Backlinks: [[linux:grub2]]