Vollbildmodus: Seiteninhalt ohne Menus

Firefox

Firefox (amerikanisch-englische Aussprache [moʊˈzɪlə ˈfaɪɹfɑks]) ist ein freier Webbrowser des Mozilla-Projekts. Der seit Mitte 2002 entwickelte Open-Source-Webbrowser bietet die Möglichkeit, eine breite Palette an Erweiterungen zu implementieren. Firefox ist weltweit nach dem Internet Explorer der am zweithäufigsten genutzte Webbrowser.

Quelle: Wikipedia.

Links

Selbstsignierte Zertifikate schneller akzeptieren können

Konfigurationen in “about:config“:

Erweiterungen / Extensions

meine Favoriten

Drucken)

Bookmark sync / Backup

Website Entwicklung

Werbeblocker

Dazu sollte man eine AdBlock-Filterliste abonnieren, sonst muss man erst manuell die Liste füllen.

andere

Geht allerdings auch so: Bei about:config rechte Maustaste in Liste und neuen String anlegen: network.protocol-handler.app.ed2k dann als Ziel den Pfad zu ed2k (meist /usr/bin/ed2k.amule oder xmule setzen.

Tastaturkürzel STRG-Q

Das Tastaturkürzel STRG-Q schließt unter Linux in der Standardeinstellung ohne weitere Nachfrage alle Fenster.

LÖsungsmöglichkeiten:

  • in about:config die Einstellung browser.showQuitWarning auf true

Themes

 
software/firefox.txt · Zuletzt geändert: 2014/05/08 21:58 von st
 
Backlinks: [[software:firefox]]