[[linux:umgebungsvariablen]]

Umgebungsvariablen

Man setzt Umgebungsvariablen in

/etc/environment

Vor der Benutzung einfach erneut einloggen oder die Variablen mit

source /etc/environment ;

in die aktuelle Shell einlesen.

env

oder

printenv

gibt die aktuell für die Shell wirksamen Umgebungsvariablen an.

Und mit

export VARIABLE=xyz

legt man Umgebungsvariablen fest.

Beispiel: Den Proxy setzen

export http_proxy=http://username:password@proxyserver.net:port/
export ftp_proxy=http://username:password@proxyserver.net:port/

man kann diese Befehle auch in der

/etc/bash.bashrc

also in der Konfigurationsdatei der Shell bash festlegen.