Fusion

Fusion ist der Name des neuen Projekts für Benutzerfreundlichkeitsverbesserungen für den Linux-Desktop. Die bisherigen Projekte compiz und beryl haben sich wieder zusammengetan. Man hat man die schon länger vom Mac gewohnten Features implementiert und ist, meiner Meinung nach, auch Vistas neuer Aero-Oberfläche davon gezogen. Durch die Erweiterbarkeit durch Plugins wird man viele interessante Ideen umgesetzt erleben. Die Plugins sind in Kategorien eingeteilt die von Verbesserungen zur Barrierefreiheit bis hin zu reinen Spielereien reicht. Dennoch sind die Hardwareanforderungen moderat, es muss also nicht der neueste Rechner/die neueste Grafikkarte sein. Freie Grafiktreiber existieren für Intel und ältere Ati-Chipsätze, für andere kann man die proprietären Treiber installieren.

Im neuen Ubuntu 7.10 sind die Effekte nun standardmäßig aktiviert und können über das Menu bzw. über den Compizconfig-settings-manager, Installation mit

sudo apt-get install compizconfig-settings-manager

, angepasst werden.

In der Praxis wird man zwar anfänglich noch mit Bugs leben müssen, das wird sich aber mit der Integration in die Distributionen schnell geben. Ob man nun eine Verfechter der Philosophie „das Auge arbeitet mit“ ist muss jeder selbst entscheiden.

How-To´s