Vollbildmodus: Seiteninhalt ohne Menus

Seitenlayout

Das Seitenlayout wird hauptsächlich von der Dokumentklassen (s.u.) bestimmt. Daneben kann man noch einige Ergänzungen vornehmen bzw. Einstellungen der Dokumentklassen abändern (falls nötig).

Wenn Einstellungen wie Ränder, Satzspiegel, Position der Kopfzeile, Anschriftposition usw. nicht stimmen, liegt dies oft an falschen Einstellungen im Druckkdialog oder mangelhaften Einstellungen im Drucktreiber. Mit dem Dokument testpage.tex kann man die (korrekte) Einstellung überprüfen. Je nach LaTeX-Distribution und Betriebssystem ist der Pfad verschieden, bei Ubuntu und texlive befindet sich die Datei im Pfad/usr/share/texmf-texlive/tex/latex/base/testpage.tex .

Titelseite

Bei scrartcl definiert man einen Dokumenttitel mit eigener Titelseite z.B. so:

\documentclass[11pt,oneside,a4paper,titlepage]{scrartcl} 
 
\begin{titlepage}
 \titlehead{Text über dem Thema am Anfang der Seite} 
 \subject{Thema}
 \title{Titel des Dokuments}
 \author{Mein Name}
 \date{Revision: \today}
\end{titlepage}
\maketitle

Bei anderen Dokumenttypen (wie scrreprt) sieht die Titeldefinition anders aus:

 \title{Titel des Dokuments}
 \author{Mein Name}
 \date{Revision: \today}
\maketitle

Ränder

Bei exakt vorgegebenen Rändern sollte man das Paket geometry einbinden. Dann definiert eine Zeile die Ränder.

\usepackage[left=25mm,right=20mm,bottom=10mm,includeheadfoot]{geometry}

Dokumentklassen (Typen)

Die Auswahl der richtigen Dokumentklasse ist wichtig für das Dokument. Änderungen an Grundeigenschaften eines gewählten Typs ist nicht sinnvoll.

FIXME Erklärungen

Klasse Verwendung
article für Artikel, Vorträge, Praktikumsarbeiten, Seminararbeiten, kürzere Berichte, Anträge, Gutachten, Programmbeschreibungen, Einladungen u.v.a.
report für längere Berichte, die aus mehreren Kapiteln bestehen, Diplomarbeiten, Dissertationen, Skripte u.ä.
book für Bücher
letter für Briefe (evtl. auch andere Brief-Styles (dinbrief.sty))
beamer (slides?) für Präsentationsfolien (ersetzt das alte SliTeX)

Die Hauptklassen scrbook, scrreprt, scrartcl vom Koma-Paket (siehe Dokumentation) bereitsgestellt.

Quelle

:!: Es gibt im ctan (Comprehensive TeX Archive Network) auch Dokumentklassen für spezielle Anwendungsbereiche. Z. B. für juristische die Dokumentklasse jura (siehe auch: juraabbrev, juramisc, jurarsp). Diese sind bei Ubuntu im Paket texlive-humanities enthalten.

article

report

book

letter

beamer (Präsentationen)

 
latex/seitenlayout.txt · Zuletzt geändert: 2008/02/20 01:35 von st
 
Backlinks: [[latex:seitenlayout]]