Vollbildmodus: Seiteninhalt ohne Menus

Serienfaxe mit Hylafax

1. Ansatz: Sambadrucker

Der Ansatz geht grundsätzlich davon aus,

  1. dass man sich eine Samba-Druckerfreigabe auf eine Skript erstellt
  2. der Druckauftrag kommt im Postscript-Format an
  3. und man versucht die Nummer wieder aus dem Dokument zu extrahieren.

Auf dem Rechner wird ein beliebiger Postscript-Drucker installiert (Apple Laserwriter wird dafür oft lobend erwähnt). Klappt bei mir nicht und ist für mehrere Seiten nicht zuverlässig.

Probleme bereiten auch die unterschiedlichen Möglichkeiten wie eine Nummer angeliefert wird: + soll zu 00, Klammern, Bindestriche,Slashs und Leerzeichen sollen entfernt werden.

2. Ansatz Serienbrief und Hylafax-Client

Dieser Ansatz ist dann Betriebssystemabhängig bzw. Anwendungsabhängig. Man benutzt die Serienbrieffunktion von MS Word oder OpenOffice Writer und braucht dann ein Makro, das die passende Fax-Nummer aus der Datenquelle zieht. Weniger flexibel aber dafür klappt es gut.

Links

install

etc

 
hylafax/hylafax-serienfax.txt · Zuletzt geändert: 2007/03/27 16:34 von st
 
Backlinks: [[hylafax:hylafax-serienfax]]